Bau-Sanierung:  
 

Historscher Vierseithof in märkischer Bauweise aufwendig rekonstruieren und Umbau zu einem Künstlerhof mit Restaurant, Galerie und Appartements. Sanierung der Scheune, und Stallungen durch Erneuerung des Dachstuhl, der Dacheindeckung, der Fassade aus Ziegelmauerwerk/Feldsteinmauerwerk und des kompletten Innenausbau. Das Ziegelmauerwerk aus reichsfomatigen Hartbrandsteinen fachgerecht sanieren, das heisst zerstörte und fehlende Klinkersteine im Verband austauschen, Fugen ausschneiden und erneuern. Fassade mit Hochdruckreiniger waschen und mit einer Hydrophobierung der Firma RELIUS vor Verwitterung zu schützen. Das Feldsteinmauerwerk durch Ergänzen mit handgeschlagenen Feldsteinen sanieren. Die Fugen ausschneiden und mit einem wasserabweisenden Fugenmörtel der Firma WEBA-Buton erneuern. Maßangefertigte isolierverglaste Holzfenster und Tore liefern und fachgerecht einbauen. Innenausbau durch Errichten sämtlicher tragender und nichttragender Wände. Einbau eines Treppenhauses mit einer vor Ort geschalten Stahlbetontreppe. Verlegen der Holzbalkendecke sowei Aufbringen der Dielung und Verkleiden der Deckenunterseiten mit Gipskarton. Sämtliche Ausbauarbeiten der Trennwände und abgehangenen Decken mit Gipskartonplatten und Profilen der Firma KNAUF fachgerecht herstellen. Einbau von Holzfußboden aus alten Eichendielen Fliesenarbeiten

 
Datenschutz | Impressum | Lageplan                             Baugeschäft Werner Dietrich | Telefon: 03 30 53- 6 82 60